New York Cheesecake
Die Geheimzutat ist Zeit.

0 0
  • Teilen
  • 3.565 x angesehen
  • Gefällt 273
  • ca. 1h 25 Min. + 75 Min. Backzeit + Ruhezeit über Nacht
  • Portion(en) 1
  • Medium
  • 175° Ober- / Unterhitze
New York Cheesecake

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Rezept ergibt 1 Kuchen in einer 26er Springform
Für den Teig:
50 g + etwas Butter
40 g Mehl
30 g + 30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
2 TL abgeriebene Bio-Zitrone(n)
1 Prise Salz
4 Eigelb
4 Eiweiß
80 g + 2 EL Zucker
Für die Frischkäsefüllung:
100 g + 200 g Zucker
900 g Doppelrahmfrischkäse
2 TL abgeriebene Bio-Zitrone(n)
3 Ei(er)
175 g Sahne
Für den Beerenbelag:
200 g Himbeeren
400 g gemischte Beeren
50 ml Bio-Zitrone(n)
2 EL Puderzucker

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Das Geheimnis seiner Cremigkeit: Er wird im Wasserbad gebacken und muss anschließend eine Nacht ruhen.

Bewusst leben:
  • Ohne Nüsse
  • Ruhezeit über Nacht
  • Vegetarisch
Land:

Zutaten

  • Rezept ergibt 1 Kuchen in einer 26er Springform

  • Für den Teig:

  • Für die Frischkäsefüllung:

  • Für den Beerenbelag:

Das Rezept

Teilen

Dieser New York Cheesecake ist unglaublich köstlich. Etwas *g* gehaltvoller als unser deutscher Käsekuchen kommt er daher, aber der New York Cheesecake ist herrlich cremig und sorgt immer für ein A und O. Wir backen ihn gern, wenn wir besonderen Besuch erwarten oder als Geschenk – denn dieser New York Cheesecake ist etwas ganz besonderes …

Wir Küchen-Miezen finden: das Warten lohnt sich allemal 🙂 Und hier geht’s zum Rezept:

(Bisher 3.565 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 5 Min.

Springform einfetten

Fette deine Springform mit Butter ein und heiz den Ofen auf 175 Ober- / Unterhitze vor.

2
Erledigt!
ca. 20 Min.

Biskuitteig vorbereiten

Schmilz die Butter. Misch Mehl, 30 g Stärke und Backpulver miteinander. Rühr das Eigelb der 4 getrennten Eier mit dem Schneebesen des Rührgerätes 3 Minuten cremig. Lass 80 g Zucker und 1 Prise Salz einriesen und rühr 5 Minuten weiter.

3
Erledigt!
ca. 15. Min. + Backzeit

Biskuitteig zubereiten

Sieb die Mehl-Mischung darüber und rühr die flüssige Butter und Zitronenschale unter. Schlag die 4 Eiweiß und 1 Prise Salz steif, lass dabei 2 EL Zucker einrieseln. Der Eischnee ist fertig, wenn sich beim Herausziehen des Schneebesens eine Spitze leicht nach unten biegt und ein „Vogelschnabel“ entsteht. Rühr 1/3 des Eischnees unter den Teig, heb dann den Rest Eischnee unter. Streich den Teig in der Springform glatt und back ihn im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten (Backofen NICHT ausstellen). Nimm ihn danach heraus und lass ihn in der Form abkühlen.

4
Erledigt!
ca. 20 Min.

Käsecreme zubereiten

Rühr ca. 1/4 Frischkäse, 100 g Zucker und 30 g Stärke mit dem Schneebesen des Rührgerätes auf niedriger Stufe ca. 3 Minuten. Gib dann den restlichen Frischkäse sowie 200g Zucker dazu und rühr auf höchster Stufe weiter. Rühr erst nach und nach 3 Eier, dann die Sahne unter, bis alle Zutaten gerade so miteinander vermischt sind. Verkleide die Springform gut mit der Alufolie und verteile die Käsecreme auf den ausgekühlten Boden in der Springform.

5
Erledigt!
ca. 5 Min. + Backzeit + Ruhezeit

Kuchen backen

Stell deine Springform in eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Form. Die Springform sollte ungefähr 2,5cm im Wasser stehen. Dein New York Cheesecake wird jetzt ca. 1 Stunde im Ofen gebacken. Dein New York Cheesecake ist fertig, wenn sich die Käsecreme bei leichtem Rütteln kaum noch bewegt (wackelt sie noch, muss dein New York Cheesecake noch mal rund 10 Minuten weiterbacken). Nimm den New York Cheesecake nun heraus, lass ihn abkühlen und stell ihn mit Frischhaltefolie bedeckt über Nacht in den Kühlschrank.

6
Erledigt!
ca. 20 Min.

Für den Beerenbelag:

Lös deinen New York Cheesecake vorsichtig aus der Form. Pürier vor dem Servieren 200 g gewaschene Himbeeren, mit Zitronensaft und Puderzucker und streich anschließend alles durch ein Sieb. Verteil die Himbeersoße auf dem Kuchen und beleg ihn mit den verschiedenen Beeren nach Belieben.

Auf unserer Torte siehst du gefrorene, pürierte Himbeeen & etwas Minze. Ein schönes Schlemmen wünschen dir die Küchen-Miezen

Susi

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Vanillebiskuit · Vanille-Biskuit
Vorheriges Rezept
Vanille-Biskuit
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Ganache zum Einstreichen / Ummanteln von Fondanttorten, Crumbcoat
Nächstes Rezept
Ganache zum Ummanteln von (Fondant-)Torten
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Vanillebiskuit · Vanille-Biskuit
Vorheriges Rezept
Vanille-Biskuit
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Ganache zum Einstreichen / Ummanteln von Fondanttorten, Crumbcoat
Nächstes Rezept
Ganache zum Ummanteln von (Fondant-)Torten

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)