Einfach-so-Kekse
Einfach so. Einfach lecker. Egal wann.

0 0
  • Teilen
  • 496 x angesehen
  • Gefällt 70
  • ca. 50 Min. + 12 Min. Backzeit
  • Portion(en) 16
  • Einfach
  • 160° C Umluft
Einfach-so-Kekse

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
DiesesRezept ist geeignet für 16 Kekse (ca. 6cm Durchmesser)
250 g weiche Butter
220 g Zucker
2 Ei(er)
1 Vanilleschote
440 g Mehl
1 TL Kakao zum Backen optional
etwas Holundergelee
etwas Puderzucker

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Bewusst leben:
  • Ohne Nüsse
  • Vegetarisch

Zutaten

  • DiesesRezept ist geeignet für 16 Kekse (ca. 6cm Durchmesser)

Das Rezept

Teilen

Ein Rezept für Einfach-so-Kekse. Einfach-so-Kekse sind zeitlose Kekse. Kekse, die du einfach-so wegnaschen kannst, Kekse, die du außerhalb der Weihnachtssaison backen kannst. Wir finden: Kekse sind jederzeit herzlich willkommen 🙂 Heute zeigen wir dir eine simple Variante, die wir mit etwas Erdbeermarmelade gefüllt haben.

Hier kommt unser Einfach-so-Keks-Rezept:

(Bisher 496 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 15 Min.

Keks-Teig herstellen

Schlag die Butter und den Zucker mit einem Mixer oder deiner Küchenmaschine ca. 8 Minuten auf, bis alles weich und cremig ist. Füg die Eier und das Vanille-Mark hinzu und mixe alles für weitere 2-3 Minuten. Sieb nun das Mehl hinein und rühr so lange weiter, bis alles miteinander verbunden ist.

2
Erledigt!
ca. 5 Min.

Optional: Schoko-Teig herstellen

Wenn du aus den Keksen Schoko-Kekse backen möchtest (wenn nicht, überspring diesen Schritt einfach): Trenn einen beliebigen Teil ab, füge den Kakao hinzu und mix alles nochmal durch.

3
Erledigt!
ca. 10 Min.

Keks-Teige verarbeiten

Roll beide Teige zwischen 2 Backpapieren ca. 3mm dick aus und lege sie für 30 Minuten in den Kühlschrank. Heiz den Ofen vor.

4
Erledigt!
ca. 10 Min. + 12 Backzeit

Kekse ausstechen und backen

Stich die Teige mit deinen Lieblingsausstechformen aus. Wir haben unter anderem 6 cm große Kreisausstechformen und 4,5 cm Sternausstechformen verwendet. Leg die ausgestochenen Kekse auf ein Blech, verteil auf einige nach Belieben die ausgestochenen Kakaokekse und schieb alles für 10-12 Minuten in den Ofen. Die Kekse sollten eine leicht goldbraune Oberfläche erhalten. Lass sie etwas auskühlen.

5
Erledigt!
ca. 10 Min.

Kekse dekorieren

Lass deiner Fantasie freien Lauf! Wir haben beispielsweise einen Teil der ausgestochenen Kekse mit Puderzucker bestreut, den anderen Teil mit Hollundergelee bestrichen und die mit Puderzucker bestreuten Kekse daraufgesetzt, wie man auf unsren Bildern erkennen kann.

Avatar von Katja

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept: Schokoladen-Spritzgebäck · Weihnachten · Weihnachtskekse
Vorheriges Rezept
Schokoladen-Spritzgebäck
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept: Einfaches, klassisches Spritzgebäck · Weihnachten · Weihnachtskekse
Nächstes Rezept
Klassisches Spritzgebäck
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept: Schokoladen-Spritzgebäck · Weihnachten · Weihnachtskekse
Vorheriges Rezept
Schokoladen-Spritzgebäck
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept: Einfaches, klassisches Spritzgebäck · Weihnachten · Weihnachtskekse
Nächstes Rezept
Klassisches Spritzgebäck

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)