Hummus
In unter 5 Minuten hergestellt

0 1
Hummus

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
150 ml Tahini Sesammus
1 Dose Kichererbsen
100 ml sehr kaltes Wasser Wichtig!
Saft von 1 Bio-Zitrone(n)
2 Zehen Knoblauch
1 TL Salz
1/2 TL gemahlenen Kreuzkümmel
2 TL gutes Oliven-Öl
Optional: Petersilie als Deko
Außerdem: Einen Mixer

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Das Geheimnis der Fluffigkeit liegt im kalten Wasser.

Bewusst leben:
  • Ohne Ei
  • Ohne Mehl
  • Ohne Nüsse
  • Ohne Zucker
  • Ruhezeit über Nacht
  • Vegan
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Optional: Petersilie als Deko

  • Außerdem: Einen Mixer

Das Rezept

Teilen

Hummus gibt es in so vielen Varianten… Dieses Rezept ist eines der Besten, die ich je probiert habe. Das Hummus ist herrlich cremig, fluffig und samtig. Es schmeckt fein nach Kichererbsen und der Clou: es ist ratzfatz fertig.

Was ist Hummus?

Schlausprech-Portal Wiki meint dazu:
Hummus (…) ist eine orientalische Spezialität, die aus pürierten Kichererbsen oder Ackerbohnen, Sesam-Mus (Tahina), Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Gewürzen wie Knoblauch und gelegentlich Kreuzkümmel hergestellt wird.

Unser Hummus ist so ähnlich aufgebaut und passt hervorragend zu diesen Pita-Broten.

Ich wünsche viel Spaß beim Nachmachen, eure Mieze Susi

(Bisher 456 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
nicht mal 5 Minuten

Hummus herstellen

Gieß die Kichererbsen durch ein Sieb ab und behalt rund 50 ml des Wassers. Wenn du magst, leg ein paar Kichererbsen als Deko zur Seite.

Dann:

Gib den Zitronensaft, die Knoblauchzehen mit dem Salz in den Mixer und pürier alles fein durch. Gib nach und nach die Tahini dazu. Lass anschließend langsam das kalte Wasser und das Kichererbsenwasser einfließen. Zum Schluss: Kichererbsen, Kreuzkümmel und Olivenöl dazugeben und mind. 3 Min. pürieren bis eine samtige Masse entsteht.

Jetzt nur noch mit Salz und Zitronensaft abschmecken, fertig.

Guten Appetit wünscht dir Mieze Susi

Avatar von Susi

Susi

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept: Pita / Pita-Taschen / Teigtaschen / Teigfladen / Hummus
Vorheriges Rezept
Pita-Brote
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept: Portokalopita · Griechischer Orangenkuchen mit Filoteig und Sirup · Traditioneller Kuchen aus Griechenland
Nächstes Rezept
Portokalópita
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept: Pita / Pita-Taschen / Teigtaschen / Teigfladen / Hummus
Vorheriges Rezept
Pita-Brote
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept: Portokalopita · Griechischer Orangenkuchen mit Filoteig und Sirup · Traditioneller Kuchen aus Griechenland
Nächstes Rezept
Portokalópita

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)