Schokoladen-Mürbeteig
Grundteig für Schokoladen-Mürbeteig

0 0
  • Teilen
  • 2.943 x angesehen
  • Gefällt 252
  • ca. 15 Min. + 25 Min. Ruhezeit + 25 Min. Backzeit
  • Portion(en) 1
  • Einfach
  • 160° C Umluft
Schokoladen-Mürbeteig

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ist geeignet für 1 Backblech
250 g zimmerwarme Butter
80 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
200 g Puderzucker
450 g Mehl
50 g Kakao zum Backen
2 Ei(er)
Außerdem: etwas Butter & Mehl für die Form, Backpapier

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Bewusst leben:
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ist geeignet für 1 Backblech

  • Außerdem: etwas Butter & Mehl für die Form, Backpapier

Das Rezept

Teilen

Diesen Schoko-Mürbeteig haben wir optisch zweckentfremdet: Wir nutzen ihn als krümelige Deko für unsere Muffins im Tontopf, die wie echte, kleine Pflanzensprösslige aussehen. Für 12 Tontöpfe in der Größe, wie wir sie benutzt haben, brauchst du lediglich 1/4 dieses Rezeptes.

Der Schokoladen-Mürbeteig lässt sich natürlich auch für Tartes verwenden – wir hatten allerdings heute was anderes im Sinn 🙂 Und so funktioniert unser Schokoladen-Mürbeteig-Rezept:

(Bisher 2.943 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 5 Min. + 25 Min. Ruhezeit

Teig herstellen

Verarbeite die Butter, mit dem Puderzucker, Salz, Eier, gemahlenen Mandeln und die gesiebte Mehl-Kakao-Mischung mit dem Rührgerät auf mittlerer Stufe zu einem glatten Teig.

Schlag die Teigkrümel in Frischhaltefolie ein und lass ihn ca. 20-25 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2
Erledigt!
ca. 5 Min.

Zwischenzeitlich:

Kleide die Springform mit Backpapier aus oder fette sie mit Butter ein und bestäube sie mit Mehl.

3
Erledigt!
ca. 5 Min. + 25 Min. Backzeit.

Mürbeteig backen.

Roll den gekühlten Teig auf einer bemehlten Fläche aus und leg ihn in die Form. Schieb die Form für ca. 25 Min. in den vorgeheizten Ofen und back den Teig fertig. Wenn du unsere Muffins backen willst, lass diesen Schokoladen-Mürbeteig auf einem Gitter auskühlen. Später krümelst du ihn klein und brösest ihn auf die Muffins als Deko. Kleingebröselt ähnelt der Mürbeteig Blumenerde.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken :)

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Apfeltarte mit Vanille & Zimt
Vorheriges Rezept
Heller, süßer Mürbeteig
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Ganache zum Einstreichen / Ummanteln von Fondanttorten, Crumbcoat
Nächstes Rezept
Espresso-Ganache
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Apfeltarte mit Vanille & Zimt
Vorheriges Rezept
Heller, süßer Mürbeteig
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Ganache zum Einstreichen / Ummanteln von Fondanttorten, Crumbcoat
Nächstes Rezept
Espresso-Ganache

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)