Schokoladen-Cupcakes
mit Mokka-Frosting

0 0
Schokoladen-Cupcakes

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Ergibt 24 Mini-Cupcakes
Für die Muffins:
100 g gute Schokolade (Zartbitter)
180 ml Wasser
100 g weiche Butter
220 g brauner Zucker
3 Ei(er)
25 g Kakao zum Backen
35 g gemahlene Mandeln
120 g Weizenmehl
4 g (ca. 1 Messerspitze) Backpulver
Für das Frosting:
60 g weiche Butter
160 g Doppelrahmfrischkäse
400 g Puderzucker
2-3 EL Kakao zum Backen
1 TL Espressopulver alternativ geht auch Kaffeepulver
Außerdem: 1 Einwegspitzbeutel, 1 Spritztülle nach Wahl, 1 Muffinform für kleine oder normalgroße Muffins, Muffinförmchen

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Dieses Rezept ergibt 12 normale oder 24 kleine Cupcakes. Auf unseren Fotos siehst du die kleine Variante.

Bewusst leben:
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Ergibt 24 Mini-Cupcakes

  • Für die Muffins:

  • Für das Frosting:

  • Außerdem: 1 Einwegspitzbeutel, 1 Spritztülle nach Wahl, 1 Muffinform für kleine oder normalgroße Muffins, Muffinförmchen

Das Rezept

Teilen

Hat hier einer Schokolade gesagt?! 🙂

In diesem Rezept sprechen wir manchmal von Muffins, manchmal von Cupcakes. Einfache Erklärung: Muffins sind undekorierte Cupcakes – also Küchlein ohne Creme. Sobald die Muffins fertiggebacken sind und du sie mit Creme (Frosting) dekoriert hast, heißen sie offiziell Cupcakes.

Aber nun: Zum Schokoladen-Cupcake-Rezept!

(Bisher 338 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
10 Min.

Muffinteig vorbereiten

Heiz den Ofen vor. Schmilz die Schokolade vorsichtig und unter Rühren in einem kleinen Topf. Derweil in einer Schüssel: Rühr die Butter und den braunen Zucker cremig, bis sich der Zucker fast aufgelöst hat. Das kann rund 5 Minuten dauern.

Gib dann nach und nach die Eier dazu und rühr weiter. Ergänz den Teig um die geschmolzene Schokolade, den Backkakao, das Backpulver, die Mandeln und zum Schluss um das Mehl. Verarbeite alles zu einem glatten Teig.

2
Erledigt!
20 Min.

Förmchen füllen

Schnapp dir dein Muffinblech und stell passende Muffinförmchen rein. Füll mithilfe eines Löffels oder eines Eisportionierers die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig.

Back alles rund 20 Min. Kurz vor Ende der Backzeit piekst du mit einem Zahnstocherin in einen Muffin. So lässt sich prüfen, ob die Muffins gar sind (Stäbchentest). Bleibt kein Teig am Zahnstocher hängen, sind deine Muffins fertig gebacken und können aus dem Ofen.

Nimm die Muffins aus dem Muffinblech und lass sie auf einem Gitter auskühlen.

3
Erledigt!
10 Min.

Das Frosting

Schlag die Butter mit dem Frischkäse und dem Puderzucker ca. 8-10 Min. auf, bis die entstandene Creme fast weiß ist. Gib dann den Backkakao und das Espressopulver dazu und rühr nochmal rund 1 Min.

4
Erledigt!
5 Min.

Cupcakes dekorieren

Gib die Spritztülle in deinen Spritzbeutel und befüll den Beutel mit der Creme. Dekorier deine Cupcakes nach Herzenslust :)

Wenn die Creme etwas fester werden soll, kannst du die Cupcakes auch kurz in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

Susi

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Buchteln
Vorheriges Rezept
Buchteln
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Schokoladen- / Himbeer-Cupcakes
Nächstes Rezept
Himbeer-Cupcakes
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Buchteln
Vorheriges Rezept
Buchteln
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Schokoladen- / Himbeer-Cupcakes
Nächstes Rezept
Himbeer-Cupcakes

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)