Broa de milho
Original portugiesisches Maisbrot

1 0
  • Teilen
  • 17.170 x angesehen
  • Gefällt 2468
  • ca. 40 Min. + 140 Min. Ruhezeit + 50 Min. Backzeit
  • Portion(en) 1
  • Einfach
  • 220°C + 180°C Ober- / Unterhitze
Broa de milho

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ist geeignet für 1 Broa (oder zwei kleine)
250 g Maismehl
8 g Salz
180 ml kochendes Wasser
125 g Weizenmehl
125 g Roggenmehl
10 g Trockenhefe
etwas Wasser zum Aufquellen
1 EL Oliven-Öl
125 ml zimmerwarmes Wasser

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

In Portugal isst man die traditionelle Broa de milho mit gegrillten Sardinen, ein wenig Salz, gutem Olivenöl, trinkt dazu ein Gläschen Rotwein & natürlich: man isst im Kreise seiner Liebsten :)

Bewusst leben:
  • Laktosefrei
  • Ohne Ei
  • Ohne Nüsse
  • Ohne Zucker
  • Vegan
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ist geeignet für 1 Broa (oder zwei kleine)

Das Rezept

Teilen

Dieses Mais-Brot erinnert mich jedes Mal an meine Oma, die in Portugal am Wochenende in ihrer Küche vor ihrem Steinofen stand und diese Broa de milho gebacken hat. Allein dieser Duft – köstlich! Einen Steinofen habe ich leider nicht, das Brot ist dennoch lecker. Und so funktioniert unser Broa de milho:

(Bisher 17.170 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 10 Min. + 20 Min. Ruhezeit

Teig vorbereiten

Maismehl und 5 g Salz in eine große Schüssel geben. Kochendes Wasser über einen Kochlöffel vorsichtig in die Schüssel gießen.

Edit: Viele haben das Rezept ausprobiert und scheinbar reagiert nicht jedes Maismehl gleich. Du brauchst nur soviel Wasser, bis das Maismehl krümelig ist. Mehr nicht – es soll nicht breiig werden. Es muss so aussehen wie auf unseren Fotos.

Mit dem Kochlöffel krümelig rühen und sobald es nicht mehr zu heiss ist, zu einer Kugel kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2
Erledigt!
ca. 20 Min.

Teig fertigstellen

Wenn die 20 Minuten rum sind, Folie öffnen und Kugel griffbereit legen. Dann: Weizen- und Roggenmehl in die leere Schüssel geben. Hefe mit ein wenig warmen Wasser aufquellen lassen. Restliches Salz, Olivenöl, aufgequollene Hefe und zimmerwarmes Wasser zur Weizen-Roggenmehl-Mischung geben. Zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.

3
Erledigt!
ca. 10 Min. + 2 Std. Ruhezeit

Teig fertigstellen und Brot formen

Jetzt nach und nach die Maismischung dazukneten bis nicht mehr klebiger Teig entstanden ist. Etwas Maismehl drübergeben, wieder mit Frischhaltefolie 120 Minuten gehen lassen.

Teig in eine andere, leere Schüssel mit einem kleinen bisschen Mehl geben, vorsichtig zu einer glatten Kugel schwingen und auf einem mit Backpapier belegten Blech legen.

4
Erledigt!
50 Min. Backzeit

Brot backen

Ofen auf 220°C Umluft vorheizen. Broa in den Ofen schieben, backen und nach 10 Minuten die Temperatur auf 180°C reduzieren. 40 Minuten weiterbacken. Deine Broa ist fertig, wenn sie beim Klopfen auf der Unterseite hohl klingt. Lass sie auf einem Gitter auskühlen. Die Broa hat eine eingerissene und sehr feste, gebräunte Kruste. Es hält länger frisch, wenn du es in ein Küchentuch wickelst.

Guten Appetit wünscht dir Susi :)

Susi

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Sahne-Brötchen
Vorheriges Rezept
Sahne-Brötchen
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Pavlova
Nächstes Rezept
Pavlova mit Quark-Limetten-Creme
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Sahne-Brötchen
Vorheriges Rezept
Sahne-Brötchen
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Pavlova
Nächstes Rezept
Pavlova mit Quark-Limetten-Creme

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)