Pistazien-Limetten-Cookie
mit Cassis-Popcorn-Topping

0 0
  • Teilen
  • 472 x angesehen
  • Gefällt 96
  • ca. 10 Min. + Ruhezeit (mind. 3 Std.) + 12-15 Min. Backzeit pro Blech
  • Portion(en) 30
  • Einfach
  • 100°C Umluft
Pistazien-Limetten-Cookie

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Unser Rezept ergeben ca. 2 Backbleche (ca. 30 Kekse)
200 g gemahlene Mandeln
150 g Puderzucker
40 g fein gehackte Pistazien
Zesten von 1 Limette
1 Eiweiß
1 TL Vanilleextrakt
Für das Topping
Schwarze Johannisbeerkonfitüre
Popcorn
etwas Puderzucker, gesiebt
etwas Limoncello
Zesten von 1 Bio-Limette(n)
Essbare Goldflocken

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Bekannt aus der WDR-Service-Zeit :)

Bewusst leben:
  • Ohne Mehl

Zutaten

  • Unser Rezept ergeben ca. 2 Backbleche (ca. 30 Kekse)

  • Für das Topping

Das Rezept

Teilen

Wenn der schon WDR bei uns anklopft, dann darf es auch ein wenig extravaganter sein:

Frisch aus unserer Küchen-Miezen-Tüfftelküche kommt hier das Rezept für unsere Pistazien-Limetten-Cookies mit Cassis-Popcorn-Topping und einem Hauch von Gold.

(Bisher 472 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 5 Min.

Zutaten mischen

Gib deine gemahlenen Mandeln, deinen gesiebten Puderzucker und deine fein gehackten Pistazien in eine Rührschüssel und vermisch alles miteinander. Anschließend gibst du die Zesten, das Vanilleextrakt und das Eiweiß dazu und rührst alles zu einem Teig. Wickel den Teig in Klarsichtfolie und kühl ihn für mindesten 3 Std. im Kühlschrank.

2
Erledigt!
10 Min.

Kekse ausstechen

Dann: Hol den Teig aus dem Kühlschrank und roll ihn zwischen zwei Klarsichtfolien oder Backpapieren ca. 3 mm dick aus. Stich ihn mit deinen Keksausstechern nach Wahl aus und gib die ausgestochenen Kekse noch einmal für ca. 30 Min. in den Kühlschrank. So zerlaufen deine Kekse nicht im Ofen und behalten ihre Ursprungsform.

3
Erledigt!
12-15 Min.

Kekse backen

Heiz deinen Ofen auf 100 °C Umluft vor. Leg deine Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und back sie für ca. 12-15 Min.. Lass sie anschließend auf einem Gitter auskühlen auskühlen.

4
Erledigt!
2 Min.

Zuckerguss vorbereiten

Bereite nun deinen Zuckerguss aus Puderzucker und ein paar Tropfen Limoncello zu. Der Zuckerguss soll eine breiartige Konsistenz haben.

5
Erledigt!
5 Min.

Kekse zusammenbauen

Und nun bauen wir den Keks zusammen: Gib einen kleinen Klecks deiner Johannisbeerkonfitüre mittig auf deinen Keks, tauch deinen Popcorn in den Zuckerguss und leg ihn mit der getunkten Seite nach oben auf die Konfitüre.

Riesle ein paar Limettenzesten darüber und platziere darauf noch einige Goldflöckchen. Guten Appetit :)

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Vanille-Zimt-Plätzchen
Vorheriges Rezept
Vanille-Zimt-Plätzchen
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Pasteis de Arroz
Nächstes Rezept
Pasteis de Arroz
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Vanille-Zimt-Plätzchen
Vorheriges Rezept
Vanille-Zimt-Plätzchen
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Pasteis de Arroz
Nächstes Rezept
Pasteis de Arroz

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)