Einfachste Marmelade der Welt
Perfekt für Torten, zum Frühstücken oder zum Verfeinern von Joghurt

0 0
Einfachste Marmelade der Welt

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ist geeignet für 2 Marmeladengläser
1 kg reife Pfirsich(e)
Saft von 1/2 Bio-Zitrone(n)
1/2 Vanilleschote
500 g Gelierzucker 2:1
außerdem:
2 Marmeladengläser à 250 ml

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Und die ist auch noch lecker :)

Bewusst leben:
  • Laktosefrei
  • Ohne Ei
  • Ohne Mehl
  • Ohne Nüsse
  • Perfekt für Fondanttorten
  • Vegan
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ist geeignet für 2 Marmeladengläser

  • außerdem:

Das Rezept

Teilen

Auf der Suche nach neuen Tortenfüllungen, probieren wir uns immer durch die regionalen Früchte der Saison. Und da sind uns doch diese leckeren Pfirsiche auf dem Wochenmarkt vor die Augen gekommen. Die MUSSTEN einfach mitgenommen werden!

Und naja, draus geworden ist ein ganz schnell und einfach herzustellendes Marmeladenrezept. (Rezept-Mieze Katja würde an dieser Stelle mehrfach räuspern und sagen: „Das heißt Konfitüre! Nicht Marmelade! Marmelade wird nur bei Zitrusfrüchten gesagt… “ Jaja 🙂

Wir verstreichen dieses Rezept auf unsere Tortenböden, essen sie zum Frühstück oder genießen sie mit ein wenig Natur-Joghurt.

Hier kommt das Rezept für die einfachste Marmelade der Welt:

(Bisher 1.779 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 15 Min.

Pfirsiche zubereiten

Blanchier die Pfirsiche, häute sie und schneide das Fruchtfleisch in kleine Stücke.

2
Erledigt!
ca. 15 Min.

Pfirsiche einkochen

Koch die Pfirsichstücke mit dem Zitronensaft, Vanillemark und Gelierzucker, bis die Pfirsichstücke zusammengefallen sind und der entstandene Saft dicklich geworden ist. Das dauert circa 15 Minuten.

3
Erledigt!
ca. 5 Min.

Marmelade abfüllen

Wir Küchen-Miezen mögen es, wenn die Früchte noch erkennbar sind. Wenn du die Marmelade sämiger haben möchtest, pürierst du einfach die eingekochten Früchte. Die Marmelade füllst du in vorher ausgespülte Gläser.

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Vanillecreme als Tortenfüllung · Creme zum Befüllen von Torten
Vorheriges Rezept
Vanille-Creme als Tortenfüllung
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Schokoladen-Biskuit für Torten
Nächstes Rezept
Schokoladen-Biskuit
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Vanillecreme als Tortenfüllung · Creme zum Befüllen von Torten
Vorheriges Rezept
Vanille-Creme als Tortenfüllung
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Schokoladen-Biskuit für Torten
Nächstes Rezept
Schokoladen-Biskuit

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)