Tutorial: Weihnachtskeks-Design für Fortgeschrittene
Keksdesign für Fortgeschrittene

0 0
Tutorial: Weihnachtskeks-Design für Fortgeschrittene

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Du benötigst

Für die Kekse:
Helle, feste Kekse Z.B nach diesem Rezept
1 Ausstecher Derselbe mit dem du deine Kekse ausgestochen hast
Fondant
Kleinen Ausroller
Gelfarben
etwas Alkohol z. B. Primasprit: hoher Alkoholgehalt, der beim Auftragen verfliegt. Wenn du Kekse für Kinder anmalst, nutz bitte Zitronenextrakt anstelle von Alkohol
einen Fächerpinsel
etwas Pflanzenfett (wie Palmin Soft)
zwei kleine Gläser
Für die kleinen Beeren:
etwas Gumpaste (Blütenpaste)
Pulver-Lebenmittelfarben nach Wahl
Haarpinsel
optional: einen Mini-Blatt-Ausstecher oder wenn du keinen zur Hand hast: ein Skalpell, eine Schneideunterlage und eine runde Metallspritztülle
eine Schaumstoffunterlage
Modellierwerkzeug wie ein Balltool, ein spitzes Tool und ein sternförmiges Tool
Esskleber Alternativ geht auch Eiweiß
Küchenpapier
Schaumstoffmatte zum Trocknen der Blätter
einen kleinen Teller

Ein schöner Hingucker zur Weihnachtszeit.

Zutaten

  • Für die Kekse:

  • Für die kleinen Beeren:

Die Anleitung

Teilen

Schluss mit gähnend-langweiligen Weihnachtskeksen 🙂 Hier kommt die Weihnachtskeks-Design-Fassung für fortgeschrittene Tortenkünstler. Dieser Beitrag enthält unbezahlte Produktempfehlungen, die für die Umsetzung des Projekts wichtig sind.

Und so funktioniert das fortgeschrittene Weihnachtskeks-Design:

(Bisher 581 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
10 Min.

Kekse vorbereiten

Bereite deine Weihnachtskekse vor. Back sie, lass sie auskühlen, schnapp dir deinen Fondant, roll ihn aus und stich ihn mit demselben Ausstecher, mit dem du die Kekse ausgestochen hast, aus. Bepinsel die Kekse leicht mit Palmin Soft oder einem anderen, geschmacksneutralen Pflanzenfett ein und beleg sie anschließend mit dem Fondant.

2
Erledigt!
5 Min.

Kekse bemalen

Schnapp dir etwas Gelfarbe und verdünn sie mit 1-2 Tropfen Alkohol auf einem kleinen Teller. Mal deine Fondant-Kekse nach Gusto an und lass sie trocknen.

3
Erledigt!
15 Min.

Blätter herstellen

Färb dein Gumpaste nach Wahl entweder mit Gelfarbe oder - wenn du softere Farben wünschst) mit Pulverfarbe ein. Roll eine kleine Menge (Walnussgröße) aus, verschließ den Rest luftdicht. Höhe der ausgerollten Paste: ca. 1 mm

4
Erledigt!
10 Min.

Blätter ausstechen und modellieren

Stich dein Blatt aus (diese Cutter sind von Framar). Solltest du keine Cutter zur Hand haben, nimm dein Skalpell, schneid ein Oval aus und stich mit dem kleinen Ende deiner Spritztülle kleine Halbkreise ab, um eine ähnliche Form wie auf dem Bild zu erhalten.

Dünn die Ränder mit dem Balltool auf der Schaummatte aus. Zieh mit dem spitzen Modellier-Werkzeug kleine Linien, form das Blatt noch etwas mit den Fingern und leg es auf eine Schaumstoffmatte zum Trocknen.

5
Erledigt!
5 Min.

Beeren herstellen

Färb erneut ein kleines bisschen Gumpaste ein, diesmal in einem Pink- oder Rotton. Roll es zu kleinen Kügelchen und drück es auf das Stern-Modellierwerkzeug um die charakteristische Vertiefung zu erhalten. Lass alles trocknen.

6
Erledigt!
10 Min.

Anmalen

Gib etwas Lebensmittel-Pulverfarbe auf ein Küchenpapier und mal die getrockneten Elemente an. Misch ruhig die Farben untereinander mit dem Pinsel - so erhälst du realistische Verläufe. Links im Bild siehst du das Ausgangsblatt, rechts daneben: das bemalte. Bemal deine Beeren nach demselben Prinzip. Fixier alles mit Hilfe eines kleinen Haarpinsels und Esskleber.

7
Erledigt!
1 Min.

Der Vintage-Look

Tipp für ein Weihnachtskeks-Design im Vintage-Look: Wenn dir ein rustikaler Look besser gefällt, kannst du alles mit einem Haarpinsel und etwas Alkohol bearbeiten. Das Bild bei Schritt 10 und dieses hier zeigt dir den Unterschied zwischen beiden Varianten.

Wie hat dir dieses Weihnachtskeks-Design-Tutorial gefallen? Schreib uns :) Wir freuen uns auf deine Meinung, eine schöne Vorweihnachtszeit wünschen dir die Küchen-Miezen

Susi

Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial / Anleitung: Spritztüllen-Wechsel schnell & sauber leicht gemacht
Vorheriges Rezept
Tipp & Trick: Schnelles, sauberes Wechseln von Spritzbeuteln und Spritztüllen
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial / Anleitung: Aquarell-Kekse dekorieren · Weihnachten
Nächstes Rezept
Tutorial: Handbemalte Kekse – 5 einfache Designs
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial / Anleitung: Spritztüllen-Wechsel schnell & sauber leicht gemacht
Vorheriges Rezept
Tipp & Trick: Schnelles, sauberes Wechseln von Spritzbeuteln und Spritztüllen
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial / Anleitung: Aquarell-Kekse dekorieren · Weihnachten
Nächstes Rezept
Tutorial: Handbemalte Kekse – 5 einfache Designs

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)