Tutorial: Handbemalte Kekse – 5 einfache Designs
Einfache Techniken für Anfänger für ein großes OHO :)

0 0
Tutorial: Handbemalte Kekse – 5 einfache Designs

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Du benötigst

Für die Kekse:
Helle, feste Kekse Z.B nach diesem Rezept
1 Ausstecher Derselbe mit dem du deine Kekse ausgestochen hast
Fondant
Kleinen Ausroller
Gelfarben
Metallic-Lebenmittelfarben
etwas Alkohol z. B. Primasprit: hoher Alkoholgehalt, der beim Auftragen verfliegt. Wenn du Kekse für Kinder anmalst, nutz bitte Zitronenextrakt anstelle von Alkohol
einen Fächerpinsel
etwas Pflanzenfett (wie Palmin Soft)
Haarpinsel
Küchenpapier
einen kleinen Teller
ein Sieb

Diese Techniken eignen sich nicht nur zur Weihnachtszeit!

Zutaten

  • Für die Kekse:

Die Anleitung

Teilen

Es geht doch nichts über handbemalte Kekse! Schluss mit langweiligen Keksen 🙂 Heute zeigen wir dir, wie du mit einigen Handkniffen deinen Keksen auf die Design-Sprünge hilfst.

Übrigens sind die Design-Ideen auch für Design-Noobs geeignet, sie sind extra einfach gehalten.

Und so funktionieren unsere Keksdesigns:

(Bisher 1.111 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
10 Min.

Kekse vorbereiten

Bereite deine Weihnachtskekse vor. Back sie, lass sie auskühlen, schnapp dir deinen Fondant, roll ihn aus und stich ihn mit demselben Ausstecher, mit dem du die Kekse ausgestochen hast, aus. Bepinsel die Kekse leicht mit Palmin Soft oder einem anderen, geschmacksneutralen Pflanzenfett ein und beleg sie anschließend mit dem Fondant.

2
Erledigt!
5 Min.

Design-Idee Nummer 1: Gesprenkelte Kekse

Nimm einen breiteren Haarpinsel und mal den Keks mit Hilfe von etwas Alkohol an. Lass ihn etwas antrockenen. Schnapp dir dein Sieb. Halt es über den Keks, nimm deinen Borstenpinsel, tauch ihn in etwas Metallic-Lebensmittelfarbe und streich damit über die Innenseite des Siebs. Das Ergebnis sind ungleichmäßige Sprenkel auf deinem Keks :)

3
Erledigt!
1 Min.

Design-Idee Nummer 2: Gestreifte Kekse

Nimm einen Fächerpinsel, tauch in in etwas Gelfarbe (von einem Teller) und streich damit über deinen Keks. Fertig :)

4
Erledigt!
10 Min.

Design-Idee Nummer 3: Bemalte Kekse mit Bronze-Rand

Tauch deinen Borstenpinsel in die Gelfarbe und bemal damit deinen Keks. Zieh dafür einfach den Pinsel von links nach rechts und lass die Farbe auslaufen. Lass den Keks etwas antrocknen und bemal den Rand anschließend mit Hilfe eines Haarpinsels und etwas Lebensmittelfarbe in bronze. Fertig :)

Dünn die Ränder mit dem Balltool auf der Schaummatte aus. Zieh mit dem spitzen Modellier-Werkzeug kleine Linien, form das Blatt noch etwas mit den Fingern und leg es auf eine Schaumstoffmatte zum Trocknen.

5
Erledigt!
5 Min.

Design-Idee Nummer 4: Ombre Aquarell-Kekse

Tauch deinen Pinsel in den Alkohol und befeuchte damit die Keksoberfläche. Geh dann in die dunkle Farbe und bemal den Keks mit einem ca. 1cm dicken Streifen Farbe. Tauch dann nochmal den nicht ausgewaschenen Pinsel kurz in den Alkohol und mal daneben den nächsten Streifen. Wiederhol diesen Schritt immer wieder - so entsteht nach und nach der Ombre-Look auf deinem Keks.

6
Erledigt!
10 Min.

Design-Idee Nummer 5: Handbeschriebene Kekse

Dieses Design braucht etwas mehr Übung. Wenn du nicht sicher bist, wie deine Handschrift auf Keksen wirkt, teste sie vorher auf einem Blatt Papier.

Bemal den Keks in deiner Lieblingsfarbe (wie oben bei den gesprenkelten Keksen). Nimm einen ganz feinen Haarpinsel und schreib das Wort deiner Wahl mit reiner Lebensmittel-Metallic-Farbe auf deinen Keks. Verzier ihn mit kleinen Punkten und lass ihn anschließend trocknen.

Viel Spaß, deine Küchen-Miezen :)

Susi

Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial / Anleitung: Aquarell-Kekse dekorieren · Weihnachten
Vorheriges Rezept
Tutorial: Weihnachtskeks-Design für Fortgeschrittene
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial / Anleitung: Aquarell-Kekse dekorieren · Weihnachten
Nächstes Rezept
Tutorial: handbemalte Aquarell Kekse / Watercolor Cookies
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial / Anleitung: Aquarell-Kekse dekorieren · Weihnachten
Vorheriges Rezept
Tutorial: Weihnachtskeks-Design für Fortgeschrittene
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial / Anleitung: Aquarell-Kekse dekorieren · Weihnachten
Nächstes Rezept
Tutorial: handbemalte Aquarell Kekse / Watercolor Cookies

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)