• Home
  • Pizza
  • Tomaten-Sugo – Pizzasoße selbst gemacht

Tomaten-Sugo – Pizzasoße selbst gemacht
Perfekter Pizzabelag

0 0
Tomaten-Sugo – Pizzasoße selbst gemacht

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ergibt Rezept ein Tomaten-Sugo für 4 Pizzen (ca. 24 cm Durchmesser)
2 klein gewürfelte Zwiebel(n)
1 kleine Dose Tomatenmark
200 ml Weißwein
1.5 kg gewürfelte, reife Tomate(n)
2 TL brauner Zucker
2 Lorbeerblätter
2 EL Oliven-Öl
2 EL Weißweinessig
0.5 Bund gehackte Petersilie
5 gehackte Stengel Oregano
Salz/Pfeffer aus der Mühle

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Das Geheimnis sind reife Tomaten ...

Bewusst leben:
  • Laktosefrei
  • Ohne Ei
  • Ohne Mehl
  • Ohne Nüsse
  • Vegan
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ergibt Rezept ein Tomaten-Sugo für 4 Pizzen (ca. 24 cm Durchmesser)

Das Rezept

Teilen

Am Wochenende waren wir auf dem Mindener Markt und haben uns von vielen frischen Leckereien inspirieren lassen 🙂 Und da war sie, die Idee: heute gibt es keinen Kuchen – es wird Zeit für Pizza! Wie ein knuspriger Pizza-Teig geht, verraten wir dir hier  – wie das passende Tomaten-Sugo als Pizza-Belag gekocht wird, erfährst du in diesem Rezept.

Außerdem zeigen wir dir, was wir mit den leckeren Marktzutaten anstellen und wie daraus eine Gorgonzola-Pizza mit Spargel & Zucchini oder eine Büffel-Mozzarella-Pizza mit mild gesalzenem Schinken & Ruccola wird.

Aber zuerst: zum Tomaten-Sugo!

(Bisher 2.516 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 5 Min.

Zwiebeln und Knoblauch anbraten

Erhitz in einem Topf das Olivenöl, gib die Zwiebeln, den Knoblauch hinzu und röste alles unter Rühren kurz an. Gib dann das Tomatenmark hinzu, rühr weiter.

2
Erledigt!
ca. 25 Min.

Sugo fertigstellen

Gib die Tomaten hinzu, koch sie solange, bis sie zerfallen und eine püreeartige Konsistenz erreichen. Lösch alles mit dem Wein ab, knick das Lorbeerblatt mittig ein (gibt ein schönes Aroma) und gib es zusammen mit den restlichen Zutaten in den Topf. Köchel alles rund 15-20 Minuten auf kleiner Flamme, rühr ab und zu um. Dein Sugo ist fertig, wenn es leicht cremig ist und kaum Restflüssigkeit vorhanden ist – das Lorbeerblatt kannst du jetzt entfernen.

Und nun: schnapp dir deinen Teig, roll ihn aus, beleg ihn nach Herzenslust. Bei uns gab es zwei Varianten:

Variante 1: Büffel-Mozzarella-Pizza mit mild gesalzenem Schinken & Ruccola

Du benötigst dafür:

1/2 Kugel Büffel-Mozzarella,
1 Handvoll gewürfelte gelbe Paprika
1 Päckchen schwarze Kalamata-Oliven

nach dem Backen belegt mit
5 Scheiben mild gesalzenen BIO-Schinken
1 Handvoll Ruccola

Variante 2: Gorgonzola-Pizza mit Spargel & ZucchiniDafür benötigst du:

1 Stück Gorgonzola, in Flocken verteilt
1 mittelgroße Zucchini, in sehr dünnen Streifen geschnitten (geht am besten mit dem Sparschäler)
schräg geschnittene Scheiben von 4 Stangen frischem Spargel

nach dem Backen:

mit etwas Pfeffer aus der Mühle und mit etwas gehacktem Oregano bestreut
Der Marktbesuch hat sich in jedem Fall gelohnt :)

Guten Appetit wünschen dir die Küchen-Miezen

Susi

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Selbstgemachter Pizzateig · Pizza · Wochenmarkt Minden
Vorheriges Rezept
Selbstgemachter Pizza-Teig
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial Cupcake-Blumenstrauß
Nächstes Rezept
Orangen-Cupcakes
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Selbstgemachter Pizzateig · Pizza · Wochenmarkt Minden
Vorheriges Rezept
Selbstgemachter Pizza-Teig
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Tutorial Cupcake-Blumenstrauß
Nächstes Rezept
Orangen-Cupcakes

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)