Schokoladen-Kuchen ohne Mehl
Mit Rote Beete

1 0
Schokoladen-Kuchen ohne Mehl

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
1 Kuchen = 20 cm Durchmesser, ca. für 4 Personen
Für den Schokoladenkuchen
200 g Rote Beete ca. 2 Knollen
250 g fein gehackte Schokolade (Zartbitter)
125 g gewürfelte Butter
4 Ei(er)
1 TL Vanille-Extrakt
80 g brauner Zucker
80 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
Für die kandierte Rote Beete
150 ml Wasser
1 kleine Knolle Rote Beete
1 TL Vanille-Extrakt
150 g brauner Zucker
Saft einer halben Bio-Zitrone(n)
Für die Creme:
200 g Crème fraîche Für eine leichtere Variante kannst du auch Saure Sahne nehmen.
1 TL Puderzucker
Ein paar Tropfen Vanille-Extrakt
Außerdem: Alufolie, Backpapier, Gemüsehobel, Backform

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Perfekter Kuchen für eine eisige Winterzeit: In diesem Rezept rockt die Rote Beete :)

Bewusst leben:
  • Ohne Mehl
  • Ohne Nüsse
  • Ruhezeit über Nacht
  • Vegetarisch

Zutaten

  • 1 Kuchen = 20 cm Durchmesser, ca. für 4 Personen

  • Für den Schokoladenkuchen

  • Für die kandierte Rote Beete

  • Für die Creme:

  • Außerdem: Alufolie, Backpapier, Gemüsehobel, Backform

Das Rezept

Teilen

Tadaaaa: Unser erster Kuchen für dieses Jahr und schwubs – sind alle guten Vorsätze dahin 😉 Dieser Schokoladen-Kuchen ist herrlich saftig, lässt sich gut am Vortag vorbereiten und kommt ohne Mehl aus. Die Zauberzutat heißt hier: Rote Beete. Für die Faulpelze unter euch – Der Schokoladen-Kuchen ohne Mehl schmeckt auch ohne Topping. Für die Designverliebten unter euch verraten wir, wie man selbst Rote Beete-Sirup kocht und Rote Beete kandiert.

Wir haben dir noch ein Tutorial für das Auskleiden von runden Backformen mit Backpapier vorbereitet – schau einmal hier entlang.

(Bisher 1.570 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
45 Min.

Rote Beete kochen und pürieren

Schäl und würfel 200 g Rote Beete in ca. 1 cm große Stücke. Setz einen kleinen Topf mit Wasser auf und gib die Würfel hinein. Lass die Würfel ca. 30-35 Min. kochen, bis sie gar sind. Entnimm 1 TL Sud und gieß die Würfel ab. Gib sie mit dem entnommenen Sud in einen Mixer und pürier alles zu einem Brei.

2
Erledigt!
5 Min.

Schokolade & Butter schmelzen

Hack die Schokolade klein. Schmilz sie anschließend mit der Butter, rührend, unter kleinster Hitze in einem Topf.

3
Erledigt!
10 Min.

Ofen & Backform vorbereiten

Heiz den Ofen auf 160° Ober- / Unterhitze vor. Kleide deine runde Backform mit Backpapier aus. Das Backpapier sollte nicht über die Backform hinausragen, weil du später alles mit Alufolie abdecken wirst.

4
Erledigt!
5 Min.

Der Teig

Gib die gemahlenen Mandeln, die Eier, das Vanilleextrakt, das Salz, den Zucker, das Rote-Bete-Püree in eine Schüssel und rühr alles auf kleinster Stufe durch. Gib nach und nach die geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung dazu. Erhöh kurz das Rührtempo, bis du einen seidigglatten Teig erhalten hast.

5
Erledigt!
90 Min.

Backen und Ruhen lassen

Befüll deine Backform und deck sie mit der Alufolie zu. Back den Schokoladen-Kuchen zugedeckt rund 80 bis 90 Min.. Mach die Stäbchenprobe kurz vor Ende der Backzeit. An den Rändern muss der Kuchen härter durchgebacken sein, in der Mitte noch ein wenig weich – aber: durch. Bleibt kein flüssiger Teig am Stäbchen kleben, ist der Kuchen fertig. Lass die Luft von der Abdeckung entweichen und lass den Schokoladen-Kuchen in der Form auf einem Gitter auskühlen. Verschließ ihn wieder mit der Alufolie und lass ihn im Kühlschrank mind. 4 Std. oder besser: über Nacht ruhen.

6
Erledigt!
25 Min.

Das Topping: Rote Beete kandieren

Schäl eine Rote Beete und schneid sie in hauchdünne Scheiben. Die schönsten Ergebnisse bekommst du, wenn du einen Gemüsehobel benutzt, es funktioniert aber auch mit einem scharfen Küchenmesser. Gib das Wasser und den Zucker in einen Topf und koch alles auf, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Gib die Rote-Beete-Scheiben und den Vanilleextrakt dazu und koch alles 15 Min. mit Deckel. Gieß den entstandenen Sirup in ein verschließbares Glas, rühr den Zitronensaft unter und lass den Rote-Beete-Sirup erkalten. Die Scheiben entnimmst du mit einer Gabel und lässt sie erst auf etwas Küchenkrepp abtropfen und gibst sie dann auf ein Stück Backpapier zum Austrocknen.

7
Erledigt!
5 Min.

Die Creme

Rühr die Crème fraîche mit 1 TL Puderzucker zusammen. Gib ein paar Tropfen Vanilleextrakt dazu.

8
Erledigt!
10 Min.

Kuchen zusammenbauen

Und kurz vorm Servieren kann dekoriert werden: Schnapp dir den Schokoladen-Kuchen ohne Mehl, dekorier ihn mit der Creme, träufel ein wenig Rote-Beete-Sirup drauf und verstreu die kandierten Rote Beete drauf. Fertig :)

Susi

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Sesam-Bagel & Mohn-Bagel Rezept
Vorheriges Rezept
Sesam- & Mohn-Bagel
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Süßkartoffel-Brot
Nächstes Rezept
Süßkartoffel-Brot
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Sesam-Bagel & Mohn-Bagel Rezept
Vorheriges Rezept
Sesam- & Mohn-Bagel
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Süßkartoffel-Brot
Nächstes Rezept
Süßkartoffel-Brot

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)