Schokoladen-Kekse / Schoko-Pinguine
Weniger süß, herrlich schokoladig.

0 0
  • Teilen
  • 806 x angesehen
  • Gefällt 31
  • ca. 30 Min + 1 Std. Ruhezeit
  • Portion(en) 24
  • Einfach
  • 170°C Ober- / Unterhitze
Schokoladen-Kekse / Schoko-Pinguine

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Rezept ergibt 24 Kekse (oder ca. 2 Backbleche)
250 g weiche Butter
175 g brauner Zucker
Mark von einer Vanilleschote alternativ: Messerspitze von geriebener Bourbonvanille, z.B. von Tali
2 Ei(er)
500 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver (für 500 g Mehl)
50 g Kakao zum Backen
1 Messerspitze Salz
Außerdem: Ein Keksausstecher nach Wahl, Backpapier, Backblech, Brettchen, Frischhaltefolie, Nudelholz

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Das Basis-Keksrezept für Fondant- und Royal-Icing-Dekorationen!

Bewusst leben:
  • Ohne Nüsse
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Rezept ergibt 24 Kekse (oder ca. 2 Backbleche)

  • Außerdem: Ein Keksausstecher nach Wahl, Backpapier, Backblech, Brettchen, Frischhaltefolie, Nudelholz

Das Rezept

Teilen

Bei den Küchen-Miezen sind die Schoko-Pinguine los 🙂 Hier kommt ein kleines, feines Rezept für Schokoladenkekse, die schön stabil sind und sich leicht dekorieren lassen. Wir haben dir hier noch ein Tutorial für eine einfache Fondant-Dekoration vorbereitet. Diese Schokoladen-Kekse sind absichtlich nicht so süß – sie eignen sich deswegen hervorragend, um sie mit Zuckerguss oder Fondant zu dekorieren – oder sie einfach so wegzuknuspern.

(Bisher 806 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 10 Min.

Keksteig starten

Gib den Zucker, das Vanillemark und die Butter in eine Schüssel und rühr alles mit deinem Rührgerät cremig, bis der Zucker sich aufgelöst hat (kann rund 5 Min. dauern). Füg anschließend die Eier dazu und meng sie unter.

2
Erledigt!
5 Min.

Trockene Zutaten dazugeben

Halt das Rührgerät an und sieb das Mehl, das Salz, den Kakao und das Backpulver über deine Mischung und knete alles kurz auf kleinster Stufe, bis der Teig sich verbindet. (Knete nicht länger, da deine Kekse sonst steinhart werden.)

3
Erledigt!
mind. 1 Std.

Ab in den Kühlschrank damit

Wickel den Teig in Klarsichtfolie und lass ihn für mind. 1 Std. im Kühlschrank ruhen.

4
Erledigt!
45 Min.

Kekse ausstechen und aushärten lassen

Danach: Heiz deinen Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vor. Roll deinen Teig zwischen zwei Frischhaltefolien (so ersparst du dir das Einmehlen der Arbeitsfläche) ca. 3-4 mm dick aus und stich ihn aus. Gib die Kekse auf ein Brettchen und lass sie nochmal rund 20-30 Min. im Kühlschrank aushärten, so werden sie fest und laufen beim Backen nicht aus.

5
Erledigt!
12 Min. pro Blech

Schokoladen-Kekse backen

Anschließend: Leg deine Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und back sie für ca. 12 Min.. Lass sie anschließend auf einem Gitter auskühlen.

Die Kekse lassen sich in einer Blechdose aufbewahren. Wenn sie einmal ausgekühlt sind (und wenig Feuchtigkeit enthalten), halten sie ca. 8 Wochen, luftdicht verschlossen.

Susi

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Pasteis de Arroz
Vorheriges Rezept
Pasteis de Arroz
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Sesam-Bagel & Mohn-Bagel Rezept
Nächstes Rezept
Sesam- & Mohn-Bagel
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Pasteis de Arroz
Vorheriges Rezept
Pasteis de Arroz
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Sesam-Bagel & Mohn-Bagel Rezept
Nächstes Rezept
Sesam- & Mohn-Bagel

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)