Orangen-Cupcakes
Der Sommer kann kommen!

0 0
  • Teilen
  • 786 x angesehen
  • Gefällt 52
  • ca. 40 Min. + 20 Min. Backzeit + 40 Min. Kühlzeit
  • Portion(en) 24
  • Einfach
  • 180°C Ober- / Unterhitze
Orangen-Cupcakes

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ergibt ca. 24 Mini Cupcakes
Für die Muffins:
125 g Butter
165 g Puderzucker
3 Ei(er)
300 g Mehl
60 ml frische Vollmilch
1 TL abgeriebene Schale Bio-Orange(n) übrigens: Die Orange lässt sich auch durch Zitrone oder Limette ersetzen
9 g Backpulver
1 Prise Salz
Für das Frosting:
300 g Doppelrahmfrischkäse
300 g zimmerwarme Butter
150 g Schokolade (Weiß)
1 Vanilleschote
1 TL abgeriebene Schale Bio-Orange(n) auch hier gilt: Die Orange lässt sich auch durch Zitrone oder Limette ersetzen
Außerdem: 24 Mini Cupcakebecher

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Als Blumenstrauß oder als simpler Cupcake: Supersaftig und einfach lecker.

Bewusst leben:
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ergibt ca. 24 Mini Cupcakes

  • Für die Muffins:

  • Für das Frosting:

  • Außerdem: 24 Mini Cupcakebecher

Das Rezept

Teilen

Heute gibt es ein Orange-Cupcake-Rezept von uns: Sie sind schnell gemacht und wenn noch noch eine Idee findest, sie köstlich anzurichten – haben wir dir eine Anleitung für einen DIY-Cupcake-Blumenstrauß vorbereitet.

Und jetzt: Zum Rezept!

(Bisher 786 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 15 Min. + 20 Min. Backzeit + 30 Min. Kühlzeit

Teig herstellen

Alle Muffinzutaten mit einem Rührer zu einem glatten Teig verarbeiten. 2 gehäufte Teelöffel in die Förmchen füllen, in den Ofen schieben, backen und auskühlen lassen.

2
Erledigt!
ca. 15 Min. + 10 Min. Kühlzeit

Frosting herstellen

Schokolade in einem heißen Wasserbad schmelzen, mit Vanillemark und Orangenabrieb würzen. Derweil Butter und Frischkäse in einer Schüssel mit dem Rührer schaumig rühren. Geschmolzene Schokolade hinzugeben, zu einer glatten Creme verrühren. Kurze Zeit (ca. 5 bis 10 Minuten, je nach Konsistenz) in den Kühlschrank geben, bis die Creme etwas anzieht (Vorsicht: nicht fest wird).

3
Erledigt!
ca. 10 Min.

Dekorieren

Spritzbeutel mit einer Spitztülle deiner Wahl vorbereiten, Frosting in einem Spritzbeutel füllen, auf die ausgekühlten Muffins spritzen – fertig :)

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Selbstgemachter Pizzateig · Pizza · Wochenmarkt Minden
Vorheriges Rezept
Tomaten-Sugo – Pizzasoße selbst gemacht
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Pasteis de Nata · Portugiesische Vanilletörtchen · Portuguese Custard Tarts
Nächstes Rezept
Pasteis de Nata: reloaded.
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Selbstgemachter Pizzateig · Pizza · Wochenmarkt Minden
Vorheriges Rezept
Tomaten-Sugo – Pizzasoße selbst gemacht
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Pasteis de Nata · Portugiesische Vanilletörtchen · Portuguese Custard Tarts
Nächstes Rezept
Pasteis de Nata: reloaded.

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)