Mini Honig-Zimt-Cupcakes
Mit Quitten-Marzipan-Topping

0 0
  • Teilen
  • 938 x angesehen
  • Gefällt 83
  • ca. 75 Min. + 1 Std. Kühlzeit + 25 Min. Backzeit
  • Portion(en) 48
  • Medium
  • 180° C Umluft
Mini Honig-Zimt-Cupcakes

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ist geeignet für ca. 48 Mini-Cupcakes
Für die Mini-Cupcakes:
100 ml Pflanzenöl
2 Ei(er)
50 g brauner Zucker
1 Vanilleschote
150 g Honig
150 g Mehl
100 g gemahlene Walnüsse
1 TL Weinsteinpulver
0.5 TL Natron
1 Prise Salz
2 TL Ceylon-Zimt
250 ml Milch
Für das Topping:
50 g gekühlte Marzipanrohmasse
2 frische Quitte(n)
Saft von 1 Bio-Zitrone(n)
etwas Wasser
20 g Puderzucker
0.5 TL Ceylon-Zimt
150 ml Sahne
2 TL Vanillezucker
Außerdem: Mini Cupcake-Förmchen, etwas gemahlenen Zimt und rosa Perlen zum Dekorieren, Spritzbeutel mit Tülle

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

So klein und so schnell weg und vor allem: riesig im Geschmack, mit Quitten aus dem eigenen Garten

Bewusst leben:
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ist geeignet für ca. 48 Mini-Cupcakes

  • Für die Mini-Cupcakes:

  • Für das Topping:

  • Außerdem: Mini Cupcake-Förmchen, etwas gemahlenen Zimt und rosa Perlen zum Dekorieren, Spritzbeutel mit Tülle

Das Rezept

Teilen

(Unbezahlte Blogempfehlung) Diesmal hatten wir tatkräftige Unterstützung von zwei kleinen Küchen-Kätzchen – dieses Rezept eignet sich für ein Backen mit Kindern. Ein großer Dank geht an Oliver von Windus.info für die schönen Bilder – er hat uns an diesem Tag begleitet. In seinem Garten stand ein wunderschöner Quittenbaum, wir durften uns nach Herzenslust bedienen. Entstanden ist dieses Honig-Zimt-Cupcake-Rezept, das Topping wird schön fest und rundet den Geschmack hervorragend ab.

Hier kommt das Honig-Zimt-Cupcake-Rezept für dich:

(Bisher 938 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 10 Min.

Teig zubereiten

Heiz deinen Ofen vor. Füll das Pflanzenöl, den Zucker, die Eier, die Vanille und den Honig in eine Schüssel und schlag alles zu einer cremigen Masse auf. Füg die Walnüsse hinzu. Sieb das Mehl, das Weinsteinpulver, das Natron, den Zimt und das Salz und heb alles anschließend in zwei Teilen vorsichtig unter die Masse. Füg zum Schluss die Milch hinzu. Nicht wundern – der Teig ist recht flüssig, das ist aber Absicht.

2
Erledigt!
ca. 10 Min. + 25 Min. Backzeit

Teig befüllen

Stell deine Cupcake-Förmchen idealerweise in die Mulden deiner Mini-Cupcake-Backform und füll den Teig zu 2/3 in die Förmchen. Schieb dein Blech in den vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten.

3
Erledigt!
ca. 30 Min.

Topping zubereiten

Während deine Cupcakes im Ofen sind, bereitest du das Topping vor. Misch das Wasser mit dem Zitronensaft. Befrei deine Quitten mithilfe eines Tuches von dem Flaum, schäl sie, entfern das Kerngehäuse und würfel sie. Gib die Würfel sofort in das vorbereitete Zitronenwasser. Die Quitten müssen vollständig mit dem Zitronenwasser bedeckt sein. Koch alles auf und lass es köcheln, bis die Quitten weich sind.

4
Erledigt!
ca. 10 Min. + 30 Min. Kühlzeit

Topping weiter verarbeiten

In dieser Zeit würfelst du die gekühlten Marzipanrohmasse. Schütt anschließend das übrige Quittenwasser ab und pürier die Quitten. Füg nun Marzipanwürfel, Puderzucker und Zimt hinzu und rühr alles solange, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. Kühl die Masse ab und stell sie in den Kühlschrank.

5
Erledigt!
mind. ca. 30 Min. Kühlzeit

Cupcakes abkühlen lassen

Teste nach der Backzeit mit einem Schaschlik-Spieß, ob deine Cupcakes fertig sind. Stich dazu in die Mitte eines Cupcakes. Ist nach dem Rausziehen kein Teig dran, sind deine Cupcakes fertig. Lass sie nun vollständig außerhalb des Ofens auskühlen.

6
Erledigt!
ca. 15 Min.

Topping fertigstellen

Schlag die Sahne mit dem Vanillezucker steif. Ist deine Marzipan-Quitten-Masse abgekühlt, hebst du die Sahne vorsichtig unter. Die Creme füllst du in einen Spritzbeutel mit einer Tülle deiner Wahl. Creme auf die vorbereiteten Cupcakes spritzen und nach Herzenslust mit Perlen und Zimt verzieren.

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Zitronen-Pflaumen-Kuchen
Vorheriges Rezept
Zitronenkuchen mit Pflaumen
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Lollikekse
Nächstes Rezept
Lolli-Kekse
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Zitronen-Pflaumen-Kuchen
Vorheriges Rezept
Zitronenkuchen mit Pflaumen
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Lollikekse
Nächstes Rezept
Lolli-Kekse

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)