Mediterranes Buttermilch-Brot
Ein Hauch Süden auf deinem Tisch ...

1 0
  • Teilen
  • 1.843 x angesehen
  • Gefällt 120
  • ca. 15 Min. + ca. 1,5 Std. Ruhezeit + 40-45 Min. Backzeit
  • Portion(en) 1
  • Einfach
  • 220°C Ober- / Unterhitze
Mediterranes Buttermilch-Brot

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Unser Rezept ergibt 1 mediterranes Buttermilch-Brot mit 1300g
500 g Weizenmehl, Typ 550
1 EL brauner Zucker
10 g Trockenhefe
50 g Haferflocken
4 gestrichene TL Salz
500 ml Buttermilch
100 g Roggenschrot optional, falls nicht zur Hand, ersetz es mit Weizenmehl
150 g geriebener Parmesan
150 g schwarze, griechische, entsteinte und kleingeschnittene Kalamata-Oliven z.B. von Liakada
1 TL Korianderkörner, geröstet und zerstoßen / alternativ: Korianderpulver Außerdem: Gärkörbchen, Backpapier, Frischhaltefolie, Teller, Ofenhandschuhe, Gusseiserner Topf mit einem dazugehörigen Deckel, Rasierklinge
Optional: ein paar Zweige Zitronen-Thymian
Außerdem: Backpapier, Frischhaltefolie zum Zudecken der Schüssel, Pinsel zum Bestreichen

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Bewusst leben:
  • Ohne Ei
  • Ohne Nüsse
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Unser Rezept ergibt 1 mediterranes Buttermilch-Brot mit 1300g

  • Außerdem: Backpapier, Frischhaltefolie zum Zudecken der Schüssel, Pinsel zum Bestreichen

Das Rezept

Teilen

(Produktempfehlung) Die Grillzeit steht vor der Tür – für uns Küchen-Miezen heißt das: Zeit für ein neues Brotrezept; also kommt hier unser mediterranes Buttermilch-Brot. Es ist einfach und steht binnen ein paar Stündchen auf deinem Tisch.

Es duftet herrlich und ist schön knusprig. Wenn du kein Roggenschrot zu Hand hast, kannst du es durch 100g Weizenmehl ersetzen. Wir mögen es ein wenig herzhafter und wir backen oft – deswegen ist Roggenschrot in unserer Küche immer zu finden 🙂

(Bisher 1.843 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 5 Min.

Buttermilch und Hefe mischen

Wärm die Buttermilch mit dem Zucker in einem kleinen Topf leicht auf. Nimm den Topf vom Herd und gib die Hefe und 3 große Esslöffel des Mehls dazu. Rühr alles um und lass es 5 Min. stehen.

2
Erledigt!
10 Min.

Zutaten mischen

Derweil: Gib die restlichen Zutaten wie das übriggebliebene Mehl, das Roggenschrot, die Haferflocken, den Parmesan, die Oliven, das Olivenöl, das Salz und den Koriander in eine Schüssel. Wir mögen es würziger, wir haben noch eine Handvoll frischen Zitronenthymian dazugegeben. Kipp die Buttermilchflüssigkeit zu den Zutaten und rühr alles zu einem glatten Teig zusammen.

3
Erledigt!
ca. 1 Std.

Teig ruhen lassen

Deck die Schlüssel zu und lass deinen Buttermilch-Brot-Teig 10 Min. an einem warmen Ort gehen. Knete den Teig nochmal kräftig durch, bevor er dann 50 Min. zugedeckt weitergehen kann bis er sich mindestens verdoppelt hat. Nach der Ruhezeit: Heiz schonmal den Ofen auf 220°C Ober- & Unterhitze vor.

4
Erledigt!
15 Min. + 45 Min. Backzeit

Brot backen

Knete den Teig ein letztes Mal durch, form eine Kugel und leg sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Deck die Buttermilch-Teigkugel mit einem Tuch zu und lass sie 15 Min. gehen. Dann: Bepinsel das Brot mit Wasser und gib etwas Mehl darauf. Schneide dein Brot nach Gusto ein (Tipp: Wir nutzen eine sehr scharfe Rasierklinge) und back es 40 bis 45 Min. goldbraun.

Wichtig: Stell eine mit Wasser befüllte, feuerfeste Form in den unteren Teil des Ofens. So wird dein Brot schön fluffig und knusprig.

5
Erledigt!

Brot belegen & genießen

Ob dein Brot fertig ist, erkennst du daran, wenn du es rausnimmst und auf die Unterseite klopfst. Klingt es hohl, ist es fertig. Wenn nicht – back es noch ein wenig weiter. Lass es nach der Backzeit auf einem Gitter auskühlen.

Beleg dein mediterranes Buttermilch-Brot nach Herzenslust, mit einem leckeren Dip oder wie wir Portugiesen es essen: mit einem kleinwenig bestem Olivenöl :)

Eine gute Grillzeit, Susi & Katja

Susi

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Maisbrot
Vorheriges Rezept
Knuspriges Maisbrot
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Energiebälle ohne Zucker
Nächstes Rezept
Schokoladen Energie-Bälle
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Maisbrot
Vorheriges Rezept
Knuspriges Maisbrot
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Energiebälle ohne Zucker
Nächstes Rezept
Schokoladen Energie-Bälle

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)