Karibische Macarons
Frankreich meets Karibik

0 0
  • Teilen
  • 1.428 x angesehen
  • Gefällt 57
  • ca. 50 Min + 30 Min. Ruhezeit + 14 Min. Backzeit + 24.5 Std. Kühlzeit
  • Portion(en) 24
  • Medium
  • 140° C Umluft
Karibische Macarons

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ist geeignet für 24 Macarons
Für die Macaron-Schalen:
90 g blanchierte gemahlene Mandeln
2 Eiweiß
150 g Puderzucker
20 g extrafeiner Zucker
Für die karibische Ganache:
100 g gehackte Schokolade (Weiß)
10 g zimmerwarme Konditorsahne (mind. 34% Fettanteil)
10 g zimmerwarme Kokosmilch
1 EL Rum
1 EL Kokosflocken

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Bewusst leben:
  • Ruhezeit über Nacht
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ist geeignet für 24 Macarons

  • Für die Macaron-Schalen:

  • Für die karibische Ganache:

Das Rezept

Teilen

(Unbezahlte Blogempfehlung) Macarons sind eine französische Köstlichkeit und haben absolutes Suchtpotential 🙂 Eins unserer Lieblingsrezepte für Macaronschalen basiert auf einem Rezept von Aurelie, diese Hüllen gelingen immer. Heute zeigen wir unsere Macarons mit karibischer Füllung.

(Bisher 1.428 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 5 Min.

Mandeln und Zucker sieben

Gemahlene Mandeln und Puderzucker in eine Schüssel sieben.

2
Erledigt!
ca. 10 Min.

Teig herstellen

Schlag das Eiweiß (genau 72 g), sobald es anfängt schaumig zu werden, gibst du den extrafeinen Zucker hinzu. Schlag das Eiweiß weiter, bis es schön weiß ist – du kannst es dann nach Herzenslust einfärben. Zum Färben eignen sich Pasten- oder Gelfarben, weil sie zu intensiven Farbergebnissen führen, gleichzeitig aber nicht zu flüssig sind.

Sobald gefärbt, hebst du nach und nach die Mandel-Puderzuckermischung mit einem Spachtel unter. Dein Teig hat die richtige Konsistenz, wenn er beim Heben des Spachtels in einem gleichmäßigen Teigband vom Spachtel fließt.

3
Erledigt!
ca. 10 Min. + 30 Min. Ruhezeit + 14 Min. Backzeit

Macaron-Schalen spritzen ud backen

Gib den Teig in einen Spritzbeutel mit einer runden, größeren Tülle und spritz kleine Kreise (ca. 3-4 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Lass zwischen den einzelnen Kreisen rund 2 cm Platz. Wenn dein Backblech gefüllt ist, lässt du es ca. 20-30 Minuten ruhen. Danach kannst du deine Hüllen für ca. 12-14 Minuten backen. Wenn sie fertig sind, nimm sie aus dem Ofen und lass sie auf einer kalten Fläche auskühlen – so lassen sie sich später gut von dem Backpapier lösen.

4
Erledigt!
ca. 10 Min. + mind. 30 Min. Kühlzeit

Die Füllung

Schmilz die Schokolade über einem heißen Wasserbad in einer Schüssel. Gieß die Sahne, die Kokosmilch und den Rum vorsichtig hinzu und rühr alles mit dem Schneebesen um, sodass eine geschmeidige Masse entsteht. Füg nun gemahlene Vanille und die Kokosflocken hinzu. Stell alles zum Abkühlen beiseite.

5
Erledigt!
ca. 15 Min. + 24 h Kühlzeit

Macarons füllen und fertigstellen

Und jetzt ist Puzzlezeit angesagt: Such dir zwei gleichgroße Macaronschalen. Nimm die eine Hälfte, spritz ein wenig Ganache drauf und verschließ sie mit einer weiteren Schale. Leg deine fertigen Schalen auf einen Teller, nebeneinander – nicht übereinander, sie zerbrechen sehr leicht.

Wenn du Lust hast, dekorier sie noch ein wenig. Wir haben uns für silberne und goldene Akzente entschieden. Jetzt brauchst du noch ein wenig Geduld, die Macarons wandern mind. 24 Stunden in den Kühlschrank, erst dann sind sie so wie sie sein sollen: einfach nur köstlich!

Für alle, die kein Alkohol mögen: du kannst natürlich den Rum auch weglassen.

Guten Appetit :)

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Sofa-Cracker
Vorheriges Rezept
Sofa-Cracker leicht gemacht
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Mini-Financiers mit Mokka-Küsschen
Nächstes Rezept
Mini-Financiers
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Sofa-Cracker
Vorheriges Rezept
Sofa-Cracker leicht gemacht
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Mini-Financiers mit Mokka-Küsschen
Nächstes Rezept
Mini-Financiers

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)