Erdbeer-Tarte mit Pistazien
Eine Sommertarte - so viele Geschmacksexplosionen :)

0 0
  • Teilen
  • 360 x angesehen
  • Gefällt 37
  • ca. 1 Std. 40 Min. + 18 Min. Backzeit
  • Portion(en) 1
  • Medium
  • 180°C Ober- / Unterhitze
Erdbeer-Tarte mit Pistazien

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ist geeignet für eine Tarte (11 x 35 cm)
Für den Mürbeteig:
70 g weiche Butter
50 g gesiebter Puderzucker
50 g gemahlene Mandeln
1/2 Vanilleschote
180 g Dinkelmehl, Typ 630
1 Ei(er)
1 Prise Salz
Für die Pistaziencreme:
40 g gemahlene Pistazien
40 g gemahlene Mandeln
75 g weiche Butter
70 g Zucker
1 Ei(er)
1 EL Amaretto
Für die Pistazienpaste:
40 g ungesalzene Pistazien
20 g Zucker
Für die Erdbeer-Himbeer-Konfitüre:
200 g pürierte und durch ein Sieb gestrichene Himbeeren
200 g pürierte und durch ein Sieb gestrichene Erdbeeren
Saft einer 1/2 Bio-Zitrone(n)
2 EL Erdbeersirup
135 g Gelierzucker 3:1
Für die Zitronen-Vanille-Creme:
100 g Mascarpone
10 g gesiebter Puderzucker
Saft und Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone(n)
1/2 Vanilleschote
100 g Konditorsahne (mind. 34% Fettanteil)
1 Prise Salz
Für die Erdbeer-Himbeer-Creme
100 g Mascarpone
80 g Erdbeer-Himbeer-Konfitüre
2 EL geschlagene Konditorsahne (mind. 34% Fettanteil)
Für die Pistazien-Creme:
50 g Mascarpone
25 g Pistazienpaste
Außerdem: 1 längliche Tarte-Form, 1 Nudelholz, verschiedene Spritzbeutel und Spritztüllen, 1 Weckglas, 4-5 Erdbeeren und 1 EL grob gehackte Pistazien

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Bewusst leben:
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ist geeignet für eine Tarte (11 x 35 cm)

  • Für den Mürbeteig:

  • Für die Pistaziencreme:

  • Für die Pistazienpaste:

  • Für die Erdbeer-Himbeer-Konfitüre:

  • Für die Zitronen-Vanille-Creme:

  • Für die Erdbeer-Himbeer-Creme

  • Für die Pistazien-Creme:

  • Außerdem: 1 längliche Tarte-Form, 1 Nudelholz, verschiedene Spritzbeutel und Spritztüllen, 1 Weckglas, 4-5 Erdbeeren und 1 EL grob gehackte Pistazien

Das Rezept

Teilen

(Unbezahlter Blogbeitrag) Der Sommer steht vor der Tür und uns steht der Sinn nach einem köstlichen Rezept … Vielleicht etwas mit frischen Früchten? Oder mit Pistazien? Fest steht: Wir brauchen natürlich etwas für’s Auge!

Auf der Recherche sind wir bei einem schönen Rezept von Malus Köstlichkeiten hängen geblieben – allein die Zutatenliste hat uns gleich überzeugt: Es werden frische Erdbeeren, Himbeeren, Pistazien, Zitrone, Vanille und Mandeln miteinander kombiniert. Das kann doch nur gut werden 🙂

Gelesen, ausprobiert und etwas abgewandelt … Das Ergebnis ist eine Tarte, die nicht nur optisch eine Hingucker ist, sie ist auch eine Art Puzzle für die Zunge: Die einzelnen Cremes sind schön aufeinander abgestimmt und passen hervorragend zu den frischen Früchten.

Bring ein wenig Geduld für das Rezept mit – es wird viel gerührt und es werden viele Cremes hergestellt. Aber wir Küchen-Miezen finden: Es lohnt sich 🙂 Wer es etwas leichter haben will, lässt die eine oder andere Creme weg.

Hier kommt das Erdbeer-Tarte-Rezept für dich zum Nachmachen:

 

 

 

(Bisher 360 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 10 Min. + 1 Std. Kühlzeit

Mürbeteig herstellen

Fette deine Tarte-Form ein. Vermeng die Butter, den Zucker, das Salz und die Vanille miteinander, knete anschließend das Ei und zum Schluss das Mehl unter. Wickel den Teig in Frischhaltefolie und kühl den Tarte-Teig eine Stunde durch.

2
Erledigt!
ca. 10 Min.

Mürbeteig ausrollen

Roll den Teig aus und leg die Tarte-Form damit aus.

Wenn du mit deinem Nudelholz über den Rand der Tarte-Form rollst, trennst du damit sauber die überstehenden Ränder des Teigs ab. Stich mit einer Gabel mehrmals in den Boden des Teigs und stell ihn bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank.

Derweil: Heiz deinen Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze auf.

3
Erledigt!
ca. 10 Min. + 18 Min. Backzeit

Pistaziencreme herstellen

Gib alle Zutaten für die Pistaziencreme in eine Schüssel und verrühr sie solang, bis eine dickliche Creme entsteht. Hol deine Tarte-Form aus dem Kühlschrank und füll sie mit der Creme, streich sie glatt und back sie für 15-18 Minuten. Lass die Tarte auf einem Gitter anschließend auskühlen.

4
Erledigt!
ca. 20 Min. + Auskühlzeit

Pistazienpaste herstellen

Röste die Pistazien kurz im Backofen. Karamellisiere in der Zeit vorsichtig den Zucker in einer Pfanne, gib anschließend die gerösteten Pistazien dazu und gib die Pistazienmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Lass die Masse auskühlen.

Gib sie anschließend in den Mixer und mix solang, bis eine Paste entsteht. Das kann schon mal 5 bis 6 Minuten dauern. Füll die Paste in ein Gläschen und stell sie bis zur Verwendung in den Kühlschrank.

5
Erledigt!
ca. 15 Min.

Erdbeer-Himbeer-Konfitüre herstellen

Wieg dein Himbeer- und Erdbeerpüree ab und gib es mit dem Saft der Zitrone, dem Sirup und dem Gelierzucker im Mischverhältnis 1:3 in einen Topf und koch alles 3-5 Minuten auf. Ob die Konfitüre fertig ist stellst du fest, indem du ein wenig Konfitüre auf einen flachen Teller gibst und mit einem Löffel in der Mitte teilst. Bleibt die Konfitüre geteilt, ist sie fertig.

Gib sie in ein mit heißem Wasser ausgespültes Weckglas und kühl sie im Kühlschrank aus.

6
Erledigt!
ca. 15 Min.

Zitronen-Vanille-Creme herstellen

Verrühr die Mascarpone mit dem Saft der Zitrone zu einer glatten Creme, rühr anschließend die Zitronenschale und das Vanillemark unter.

Schlag die Sahne mit dem Salz auf und heb sie bis auf 2 EL Sahne in 3 Portionen unter die Mascarponecreme. Die übrige Sahne benötigst du für die Erdbeer-Himbeer-Creme. Füll die Zitronen-Vanille-Creme in einen mit einer Sternhülle deiner Wahl vorbereiteten Spritzbeutel und leg sie bis zur Verarbeitung in den Kühlschrank.

7
Erledigt!
ca. 10 Min.

Erdbeer-Himbeer-Creme herstellen

Verrühr die Mascarpone mit der Konfitüre zu einer glatten Creme und heb anschließend die Sahne vorsichtig unter.

Füll die Creme in einen mit einer Sternhülle deiner Wahl vorbereiteten Spritzbeutel und leg ihn bis zur Verarbeitung in den Kühlschrank.

8
Erledigt!
ca. 10 Min.

Pistazien-Creme herstellen

Schnapp dir deine Pistazien-Paste, die du vorhin vorbereitet hast und verrühr die Mascarpone mit der Paste zu einer glatten Creme. Füll die Pistaziencreme in einen mit einer Spritztülle deiner Wahl vorbereiteten Spritzbeutel und leg sie bis zur Verarbeitung in den Kühlschrank.

9
Erledigt!

Jetzt wird dekoriert :)

Schnapp dir deine Tarte und verstreich darauf zuerst die Erdbeeren-Himbeer-Konfitüre. Dann nimmst du dir deine anderen Spritzbeutel mit den verschiedenen Cremes und dekorierst damit die Tarte mit verschieden große Tupfen. Die Tarte wird optisch schön, wenn du die Tupfen in unregelmäßigen Abständen dekorierst.

Verteil darauf die Erdbeerscheiben und streu zum Schluss die gehackten Pistazien darüber.

Guten Appetit!

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Erdbeer-Buttercreme als Tortenfüllung · Creme zum Befüllen von Torten
Vorheriges Rezept
Erdbeer-Buttercreme als Tortenfüllung
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept & Tutorial · Schokomuffins im Tontopf gebacken · mit kleiner Pflanzendeko
Nächstes Rezept
Schoko-Muffins im Tontopf gebacken
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Erdbeer-Buttercreme als Tortenfüllung · Creme zum Befüllen von Torten
Vorheriges Rezept
Erdbeer-Buttercreme als Tortenfüllung
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept & Tutorial · Schokomuffins im Tontopf gebacken · mit kleiner Pflanzendeko
Nächstes Rezept
Schoko-Muffins im Tontopf gebacken

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)