Der einfachste Schokoladen-Gugelhupf der Welt
In ein paar Handgriffen zum leckeren Gugel

0 1
  • Teilen
  • 2.121 x angesehen
  • Gefällt 29
  • ca. 20 Min. + 50 Min. Backzeit
  • Portion(en) 1
  • Einfach
  • 160° C Ober-/ Unterhitze
Der einfachste Schokoladen-Gugelhupf der Welt

Im Sozialen Netzwerk teilen:

Oder Link kopieren und Rezept teilen

Zutaten

Mengenrechner
Dieses Rezept ist geeignet für 1 Gugelhupf
125 g Butter
1 1/2 TL Vanille-Extrakt
275 g Puderzucker
2 Ei(er)
200 g Mehl
7 g Backpulver
1 Prise Salz
50 g Kakao zum Backen
160 ml Wasser
Außerdem: 1 Gugelhupfform, Aluminiumfolie

Rezept merken

Hey, wenn du dieses Rezept in einem eigenen Rezeptbuch merken und speichern möchtest, log dich einfach ein oder ein leg ein kostenloses Miezen-Konto bei uns an.

So lassen sich eigene, private Rezeptbücher mit deinen Miezen-Lieblingsrezepten anlegen, merken und sammeln.

Pinky-Swear: Wir geben deine Daten nicht weiter, du hast jederzeit das Recht, deine Daten bei uns zu löschen.

Bewusst leben:
  • Ohne Nüsse
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Dieses Rezept ist geeignet für 1 Gugelhupf

  • Außerdem: 1 Gugelhupfform, Aluminiumfolie

Das Rezept

Teilen

Dieses Rezept haben wir für unseren Osterkurs entwickelt, den wir mit unseren Teilnehmern anschließend dekorieren wollten. Der einfachste Gugelhupf der Welt heißt so, weil er in der Tat: einfach ist 🙂

Du brauchst nicht viele Zutaten, rührst ihn fix zusammen – wartest ein wenig, während er backt und dann heißt es: Herzlich willkommen, du duftender, fluffiger Schokoladen-Gugelhupf!

Hier kommt das einfachste Schokoladen-Gugelhupf-Rezept der Welt:

(Bisher 2.121 x angesehen.)

Die einzelnen Schritte:

1
Erledigt!
ca. 10 Min.

Vorbereitung und Butter cremig aufschlagen

Fette deine Gugelhupfform ein und heiz deinen Ofen vor. Schlag die Butter mit dem Zucker und dem Salz weißcremig auf. Füg nach und nach die Eier und anschließend das Vanilleextrakt hinzu.

2
Erledigt!
ca. 5 Min.

Teig fertigstellen

Misch das Mehl mit dem Backpulver, Salz und Backkakao und sieb alles über die Butter-Mischung. Rühr alles vorsichtig unter. Füg unter Rühren das lauwarme Waser im dünnen Strahl hinzu.

3
Erledigt!
ca. 5 Min. + 50 Min. Backzeit

Gugelhupf backen

Füll deinen Teig in die Form, bedeck sie mit Alufolie und gib sie für 50 Min. in den Ofen. Nimm die Folie nach ca. 25 Minuten ab und back den Kuchen fertig. Lass ihn auf einem Gitter abkühlen.

Unser Tipp:
Der Gugelhupf freut sich über frische Himbeeren oder Erdbeeren, die du mit etwas Puderzucker über ihn streust. Auf unseren Fotos siehst du unseren Fondant-Hasen, den wir zu Ostern mit dem Zuckerbiest vorbereitet haben.

Katja

Deine Meinung ist uns wichtig!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann erzähl uns, wie es dir gefallen hat - wir freuen uns von dir zu lesen :)
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept & Tutorial · Schokomuffins im Tontopf gebacken · mit kleiner Pflanzendeko
Vorheriges Rezept
Schoko-Muffins im Tontopf gebacken
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Schokoladen-Crinkles
Nächstes Rezept
Schoko-Crinkle-Cookies
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept & Tutorial · Schokomuffins im Tontopf gebacken · mit kleiner Pflanzendeko
Vorheriges Rezept
Schoko-Muffins im Tontopf gebacken
Küchen-Miezen · Back- & Foodblog · Rezept · Schokoladen-Crinkles
Nächstes Rezept
Schoko-Crinkle-Cookies

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schreib uns einfach :)